10 Woche | Ziele & Pläne für 2015

Meine 10te Woche im #13wochenprojekt. Für diese Woche ist die Aufgabe: Ziele & Pläne für 2015 festlegen. Ach und ja: vaguss.com ab jetzt mit Groß- und Kleinschreibung! Warum? Naja, man möchte die Leser ja auch nicht ganz verkraulen.

was hab ich gemacht?

Für diese Woche musste ich mir also ein Plan für 2015 überlegen. Nachdem ich auf SIN von Peer Wandiger schon eine schöne Idee bzw. Vorlage bekommen hatte, war diese Aufgabe nicht allzu schwer.

Die Aufgabe bestand also darin mir genau zu überlegen, was für Pläne bzw. Ziele ich im Jahr 2015 erreichen möchte. Ziele gibt es natürlich viele, hier werde ich keine Privaten Ziele veröffentlichen. Es geht hier rein nur um Ziele die ich mit meiner Arbeit erreichen möchte.

Ich liebe es Ziele zu stecken. Ich arbeite zum Beispiel sehr gerne mit dem SMART-Prinzip. Wie das funktioniert hatte ich schonmal hier erklärt. Ziele stecke ich mir täglich. Ohne Ziele würde ich als Digitaler Nomaden nicht sehr weit kommen.

Warum sollte man seine Ziele öffentlich und in einem Blog veröffentlichen? Naja das muss man nicht. Aber ein Beispiel: ohne dieses 13wochenprojekt, hätte ich wohl kaum so kontinuirlich und diszipliniert an meinen Aufgaben gearbeitet.

Es lohnt sich, wenn andere einem auf die Finger schauen. 😉

13-wochenprojekt-vaguss-woche10-ziele

meine Ziele

Um meine Ziele schriftlich festzulegen, hatte ich einfach nur ein neues Dokument in Libre Office Calc erstellt. und dann in vier Blöcker unterteilt:

  1. shinguards – Für meinen zweiten Shop/Blog steht im nächsten Jahr viel an. Ich möchte shinguards.de nicht nur dafür nutzen im Affiliate Bereich Geld zu verdienen. Nur auf das Google ranking zu vertrauen, dass ist mir zu heiß. Deswegen, wird der Blog auf shinguards weiter gepflegt und mit neuen Artikelserien ausgeschmückt. Über das ganze runde Jahr hinweg. Das ist das eine Ziel.
  2. vaguss.com – Im Januar hab ich mir vorgenommen, eine klare Struktur für meine Werbung auf zubauen. Bisher hab ich auf Werbung nicht sehr viel Wert gelegt. Aber ohne Zielgerichtete Werbung, bleiben auch die Einnahmen auch weiterhin so niedrig. Im Februar möchte ich dann meine Bildergallery etwas mehr ausschmücken. Zwischem März und Mai gibt es dann eine neue Artikelserie. Und ab Oktober, werde ich wieder beim 13 Wochenprojekt mitmachen.
  3. Büro – da ich so ein Büromuffel bin, hab ich diese Aufgabe gleich am Anfang des Jahres drangesetzt. Es liegen einige Dinge brach, die unbedingt zu erledigen sind. 🙂
  4. Sonstiges – Im Bereich Sonstiges, hab ich mir nur zwei Dinge zum Ziel gesetzt: Teilnahme am Nischenseitenchallange 2014 und für die Monate Juni & Juli: neue Kunden an Land ziehen.

Das sind natürlich überschaubare Ziele. Aber das ist ganz gut, dass ich mir für das Jahr 2015 nicht zu viel und nicht zu wenig vorgenommen hab. Die Ziele sind Realistisch, Messbar, Anschpruchsvoll und Terminiert. SMART also. 😉

was hab ich von dieser Woche gelernt?

Also als erstes: Groß- und Kleinschreibung. Ich als Digitaler Nomade, mit grassem Einschlag aus Südamerika, bin das Groß- und Kleinschreiben einfach nicht mehr gewohnt. Das ist also mein erster Artikel. Für Kunden, hatte das bisher immer meine Frau übernommen und ich musste da nicht so sehr darauf achten. Aber jetzt sieht die Sache halt doch anders aus. 🙂

Was hab ich noch gelernt? Naja es war ganz gut, mir einen klaren Zielplan auf zustellen. Ohne diesen Plan, wäre ich wohl in das Jahr 2015 ganz Ziel- und Planlos ins neue Jahr reingerutscht. Ich freu mich zum Beispiel sehr auf das anstehende Nischenchallange 2015. Und auch auf die Kundengespräche im Juni und Juli.

mitmachen

willst du auch mitmachen? es gibt einige freelancer die auch fleißig am wirbeln sind.

du kannst auch mitmachen, einfach nur ein plan aufstellen, welches 13 wochen lang geht und am besten mit deinem twitter hashtag #13wochenprojekt aufmerksamkeit gewinnen. 😉

 

1 Gedanke zu “10 Woche | Ziele & Pläne für 2015”

  1. Über die Groß- und Kleinschreibung freue ich mich.
    Hatte ich anfangs gleich bemerkt und hatte mich beim Lesen auch etwas gestört, aber da es dein Blog ist und offensichtlich Absicht war, hab ich es als Leser hingenommen!
    Guten Start ins Jahr 2015.
    Gruß
    Alex

Schreibe einen Kommentar