12 tipps wie du in südamerika geld verdienen kannst

da die nachfrage immer größer wurde und ich meine erfahrungen und tipps nicht immer per email beantworten muss/möchte hab ich beschlossen eine artikel serie zu starten.

das thema ist: 12 tipps wie du in südamerika geld verdienen kannst

die artikelserie (wie man das wohl erahnen kann) besteht aus 12 teilen. was genau wird dann hier vorgestellt?

der trend im ausland als digitaler nomade zu arbeiten und bürolos sein geld zu verdienen wird in europa immer populärer. gerade in den letzten zwei jahren hatt sich der trend immer stärker durchgesetzt.

gründe? naja das liegt wohl auf der hand. stress und burnout wird in europa immer grasser. lebensunterhaltskosten sinken nicht gerade und die belastungen werden immer grasser. stimmts? 🙂

naja deswegen entschließen sich einige als digitale nomaden irgendwo auszuwandern oder zu pendeln und im ausland sein geld zu verdienen.

eigene erfahrung teilen

meine frau und ich sind jetzt seid sechs jahren in südamerika unterwegs und verdienen unser geld über das internet.

wir möchten unsere erfahrungen & tipps die wir im laufe der zeit gesammelt haben, hier präsentieren und vorstellen.

so und jetzt zur artikelserie:

was genau wirst du hier im blog finden?

  1. vorbereitung & planung
    hier werde ich als erstes einige details klären, welche für einen guten start in südamerika unbedingt erforderlich sind. wer nicht weiß wohin er will, wird nie ankommen. richtig? 😉 außerdem geben wir einen kleinen vorgeschmack auf die vorteile für südamerika.
  2. herrausforderungen
    in südamerika gibt es viele vorteile, die auf der hand liegen. aber man muss auch realistisch sein und die herrausforderungen bzw. nachteile genau durchdenken. unterschätzt man diesen bereich, kann das ganz schön frustrierend sein.
  3. kultur und sprache
    eine der wichtigsten bereiche um in südamerika erfolgreich und zufrieden zu sein ist: lern die sprache und die kultur. wenn du dich versteckst und dein deutschland im ausland aufbaust, wirst du nicht glücklich.
  4. länder auswahl
    südamerika ist groß und auch die länderauswahl ist nicht gerade klein. welche länder sind besonders günstig und zu empfehlen? wo kann man besonders gut sein geld verdienen? wo sind lebensunterhaltskosten und verdienstmöglichkeiten am höchsten? wo fühlst du dich wohl? das wird hier geklärt 😉
  5. gewerbe in de vs. firma im ausland 
    will man in südamerika seine brötchen verdienen steht man vor der frage, ob man ein gewerbe in deutschland anmelden möchte oder es vielleicht wagen sollte eine firma im ausland zu gründen. was sind die herrausforderungen beider seiten? was muss beachtet werden damit man mit steuerbehörden keinen ärger bekommt?
  6. rechtliches 
    als freelancer, digitaler nomade oder als geschäftsführer muss man sich unbedingt mit dem thema recht befassen. kommt das zu kurz, kann man sich das leben mit dem fiskus ganz schön vermießen.
  7. wohnung oder pendeln? 
    als digitaler nomade hast du die wahl der qual. willst du dein geld an einem bestimmten ort verdienen oder möchtest du ständig auf achse sein? was für vorteile bzw. nachteile hatt das eine oder andere?
  8. sicherheit 
    südamerika ist ein schönes plätzchen wo man sehr gut und erholsam leben kann. südamerika hatt aber auch so seine tücken. thema sicherheit ist einer der wichtigsten punkte die man als ausländer unbedingt gut durchdenken muss.
  9. konten
    konto in deutschland oder ein konto im ausland? was muss ich beachten wenn ich ein ausländisches konto beantragen möchte? was wenn ich ein deutsches konto führe? diese details erfährst du in dieser artikelserie.
  10. kundengewinnung
    einen starken kundenstamm zu generieren ist das a und o. dein rückrad für deine einnahmen im ausland. wie kann man kunden in südamerika für sich gewinnen und was für herrausforderungen kommen da auf einen zu?
  11. stromausfall & internetverbindung
    großes thema und immer wieder ein hauptproblem. stromausfall und schlechte internetverbindung. südamerika hat seine reize, aber leider ist die infrastruktur sehr schlecht und das macht sich an der arbeit auch bemerkbar. wie kann man damit umgehen?
  12. outsourcing
    in südamerika gibt es viele und gute arbeiter. wie schult bzw. koordiniert man seine „partner“? was für vorteile hat gut geplantes outsourcing? was macht man lieber selbst und was kann man deligieren?

fazit

die artikelserie: „12 tipps wie du in südamerika geld verdienen kannst“ wird für viele digitale nomaden und solche die es noch werden wollen, ein guter ratgeber.

ich werde bestimmt nicht auf alle aspekte 100% eingehen. kann ich auch gar nicht. aber das was ich weiß und gelernt hab, das werde ich teilen.

wann beginnt die artikelserie? start ist der montag der 17. november. 2014 wenn es in deutschland schön kalt ist, kann man sich hier im blog einlesen und gedanklich im warmen südamerika „sitzen“

auf welchen der punkte freust du dich am meisten? welche punkte vermisst du in dieser liste? ich freu mich auf deinen kommentar!

4 Gedanken zu “12 tipps wie du in südamerika geld verdienen kannst”

  1. Wow, da freue ich mich schon drauf. Momentan wäre das „Digitale Nomadenleben“ zwar noch nichts für mich, aber generell finde ich die Idee natürlich sehr reizvoll. Freue mich schon mehr über deine Erfahrungen zu lesen.

    Gruß

    Christian

  2. Hallo! Ich bin wohl ein digitaler Nomade, ich nomadiere zwar nicht sehr schnell, dafür aber schon ~10+ Jahre. Derzeit bin ich in Argentinien, wo ich Spanisch lerne und die Sonne genieße.
    Ich habe ein kleines Internetunternehmen im Bereich Webentwicklung und CMS/CRM aufgebaut, hatte auch bis 2010 Teilzeitangestellte, Büro etc. und bin dann ins Ausland, eigentlich nur für 6 Monate, dann waren es schon 5 Jahre, und ich bin noch immer unterwegs.
    Alles nicht ganz so einfach wie ich es mir gewünscht hätte, aber eine intensive Erfahrung und: nur möglich als Digitalnomade 🙂
    – vor einiger Zeit habe ich mich entschlossen, wieder Kontakt zu Mitstreitern zu suchen, weil die Arbeit zu viel und die Ziele unklarer geworden sind, ich suche Leute in einer ähnlcihen Situation, die sich auch austauschen und evtl. gegenseitig fördern wollen, und weil ich halt kaum was dazu gefunden hab, hab ich halt schnell was aufgesetzt und biete jetzt einfach an, was ich selbst suche: eine Mastermind-Gruppe. Unter http://www.masterminds.ayuu.com hab ich eine noch nicht ausgereifte, aber im Aufbau befindliche Plattform geschaffen, wo sich Mastermind-Gruppen zusammenfinden können, ohne dabei sehr öffentlich vorgehen zu müssen, durch den Webservice bleibt ein gewisses Maß an Vertraulichkeit gewahrt.
    Mehr ist dazu erst mal nicht zu sagen. Sollte sich jemand von euch in Rosario aufhalten, meldet Euch doch, um einen Mate-Tee zu trinken 🙂

Schreibe einen Kommentar