OnPage Optimierung – NSC 2015 Wochenrückblick No. 5

Wow wieder ein Woche vorbei. Was ich an OnPage optimierungen vorgenommen hab und welche Inhalte ganz besonders rocken. Das und mehr findest du hier.

Meine Projekte für diese Woche

Diese Woche bestand die Aufgabe in drei wesentlichen Blöcken: Onpage-Optimierung, Content und erste aktive OffPage Maßnahmen.

OnPage Optimierung meiner Nischenseite

auf-reisen-arbeiten-vaguss-onpage-tipps
SEOquake – Keyword Density messen

Wie schon letzte Woche erwähnt stand diese Woche die Onpage Optimierung meiner Zugspitzen Seite auf dem Programm. Hauptsächlich musste ich nur einige Keywords einfügen, META Angaben (META-description und den META-title) überarbeiten bzw. vervollständigen.

Bei den Keywords hab ich vor allem darauf geachtet, dass die Keywords im Text, im Title, in der URL und in der description erscheinen. Eine kleine Auswertung aus dem Tool SEOquake (Übrigens: ein sehr cooles, kostenloses Tool – ich nutze zwar das Market Samurai Tool, aber das ist auch sehr genial) haben ergeben, dass die Density der Keywords recht niedrig lag.

„Wandern“ und „Zugspitze“ sind meine Hauptkeywords. Die Density war recht niedrig. Das Tool hat mir da einen sehr guten Überblick gegeben und ich konnte das dementsprechend optimieren.

auf-reisen-arbeiten-vaguss-onpage-keywords
Meine Keywordliste, die ich bei der Analyse erstellt hatte.

Content auf-die-zugspitze-wandern.info

Ich bin ein großer Verfechter von relevanten und qualitativ hochwertigen Inhalten. Das war auch diese Woche der Fall. Sehr viel Recherche und Texten liegt zum Beispiel auf der Seite über die einzelnen Klettersteige auf und um die Zugspitze.

Aktive Offpage-Maßnahmen

Diese Woche hab ich außerdem Links auf wichtigen Websites gesetzt. Da die Seite schon recht viel und guten Inhalt besitzt, kann man sich damit auch ruhig sehen lassen. Ich werde in dem Bereich nicht sehr viel Zeit investieren. Aber den ein oder anderen Link werde ich schon setzen.

Wichtig ist mir dabei, dass die Google Webmaster Richtlinien nicht verletzt werden. Einige Teilnehmer wie zum Beispiel Simon von rankboost setzen auf sogenannte PBN. Davon halte ich nicht sehr viel. Das bringt vielleicht kurzfristig etwas – aber auf lange Sicht, wird das von Google bestraft.

Einige Teilnehmer wie zum Beispiel Simon von rankboost setzen auf sogenannte PBN. Davon halte ich nicht sehr viel.

Was werde ich diese Woche anpacken?

Auf dem Plan steht, dass ich mich in dieser Woche hauptsächlich um OffPage Maßnahmen kümmern werde. Also wertvolle Links auf meine Nische zu setzen. Wie gehe ich dabei vor?

Im wesentlichen nutze ich folgende Linkquellen:

  •  Relevante Webkataloge/Verzeichnisse – Hier werde ich diese Woche 3 Links setzen.
  • Themenrelevante Blog-Kommentare – Ich werd ins besondere nach Freizeit und Wander Blogs nach Follow Kommentaren ausschau halten. Hier werd ich 5 Links setzen.
  • RSS-Feeds Verzeichnisse – Hier setze ich 3 Links.
  • Foren Links – Mein Ziel: 2 Links in Themen relevanten Foren setzen.
  • Bookmarks – Hier werde ich 5 Links setzen.

Neben den OffPage Maßnahmen werde ich außerdem noch auf Content setzen. Das ist weiter ein entscheidender Faktor. Qualität statt Quantität.

Mein NSC 2015 Gegner

Hier berichte ich über Chris und seiner Nischenseite. Wie siehts bei ihm aus? Chris scheint weiter viel um die Ohren zu haben. Leider hinkt er etwas hinterher. Aber das wird sicher noch…

Einnahmen hat er noch keine (puuh).

Fazit zu dieser Woche

Diese Woche war sehr spannend. Ich hatte schon recht früh in der Woche alle wichtigen Punkte abgearbeitet. So konnte ich mich im restlichen Verlauf der Woche um andere Projekte kümmern.

Ich hab ein wesentlichen Punkt aus der letzten Woche gelernt: Eine klare Struktur hilft eine Nische effektiv und professionell auf zu bauen. Und der zweite Punkt: Früh in der Woche alles abarbeiten. Dann kann man sich zurücklehnen und andere Projekte anpacken.

Meine Investition?

[table id=2 /]

2 Gedanken zu “OnPage Optimierung – NSC 2015 Wochenrückblick No. 5”

Schreibe einen Kommentar