open source shop vergleich

ecommerce wird wegen des starken vormarsches von amazon, alibaba und co. immer schwieriger. kleinutnerhmen mit eigenen produkten müssen gegen rießen giganten „ankämpfen“. trotzdem beschließen immer mehr unternehmer eigene shops aufzusetzen.

welche kostenlose opensource möglichkeiten werden dabei bereit gestellt? hier hab ich für euch einige coole shop varianten zusammengestellt.

magento

magento platziert sich in deutschland in den oberen reihen. nicht umsonst nutzen die mehrheit dieses monsterschiff. ich konnte selbst in einigen projekten mit magento abwickeln. darunter war zum beispiel ein lederhüllen-verkäufer . magento ist eine open-source-software mit dual-license-strategie, es existiert eine kommerzielle und eine freie lizenz: enterprise edition und community edition.

open-source-shop-vergleich-magento

oxid eshop

auch der deutsche shopsystem-anbieter oxid esales setzt auf eine dual-license-strategie und bietet eine kostenlose community-edition und eine enterprise-edition an. mit fokus auf den deutschen markt hat sich der oxid eshop in den zurückliegenden jahren einen hohen beliebtheitsgrad erarbeitet, neben magento dürfte das system die größte verbreitung in deutschland erreicht haben. ich selbst hatte mich auch mit oxid beschäftigt und für einen anderen kunden ein shop aufgesetzt. was mich am meisten an oxid gestört hat, war: oxid ist von haus aus nicht responsiv. aber da gab es mit der zeit eine ganz gute alternative: und zwar die anbieter hier und www.oxidresponsive.com

open-source-shop-vergleich-oxid

prestashop

das in frankreich entwickelte open source system prestashop kann mit den oben genannten konkurenten gut mithalten. prestashop hat einen sehr umfangreichen funktionsumfang und bietet shopbetreibern einen sehr gute usability. prestashop ist übrigens auch in deutscher sprache verfügbar.

open-source-shop-vergleich-prestashop

opencart

was mich persönlich auch sehr stark anspricht ist das system von opencart. opencart ist eigenständig entwickeltes open-source-system, das ursprünglich auf den englischsprachigen raum ausgerichtet wurde. deutsche sprachpakete sind aber erhältlich, und wer eine aufwendige anpassung an die umfangreichen deutschen anforderungen an einen rechtssicheren onlineshop scheut, kann auf ein bundle mit einer etwas älteren opencart-version aus der deutschen community zurückgreifen.  ich selbst hatte opencart nie genutzt, aber die angebote klingen verlockend.

open-source-shop-vergleich-open-cart

woocommerce

jaja ich weiß. woocommerce ist kein shopsystem und nicht mit den oben genannten open source lösungen zu vergleichen. und trotzdem nutze ich selbst bei über der hälfte meiner kunden: woocommerce. produktpaletten unter 100 produkten, lassen sich mit woocommerce wunderbar realisieren. und wer angst vor einem bösen brief vom anwalt hat, dem kann ich woocommerce von marketpress empfehlen. marketpress empfiehlt seinen kunden deutsche rechtssicherheit. es ist zwar nur ein „plugin“ von wordpress. aber wer nicht viel ärger mit einem neuen cms (wie man das zum beispiel mit magento und co. hätte) haben möchte, der ist mit woo auf dem richtigen weg.

open-source-shop-vergleich-open-woo

Schreibe einen Kommentar