Statistiken – NSC 2015 Wochenrückblick No. 13

Die Nischenseitenchallange ist vorbei und ich berichte über meinen Status. Ich werde, wie auch in den letzten Wochen, einige Statistiken veröffentlichen. Das wird vorerst mein letzter Bericht zu meiner Nischenseite.

Was hab ich erreicht?

Wie viel habe ich eingenommen?

Was halte ich von Bannerwerbung?

Das und vieles mehr möchte ich in diesem Artikel veröffentlichen.

Meine Nischenseite 2015

Es war der 23. Februar 2015 als meine Nischenseite pünktlich an den Start ging. In der Vergangenheit, hatte ich schon öfter Websites erstellt, die ganz ordentlich ranken. Aber meine Nischenseite www.auf-die-zugspitze-wandern.info war eine komplett neue Erfahrung für mich.rankings-auf-die-zugspitze-wandern3

Hier sieht man als erstes die wachsenden Klicks in der organischen Suche. Seit etwa einem Monat geht die Suche stetig hoch und ich habe jeden Tag ca. 100-200 Besucher auf meiner Seite. Das ist ein tolles Ergebnis.

rankings-auf-die-zugspitze-wandern4

 

Wenn ich den Verlauf in Google Search Tool etwas genauer analysiere, dann wächst auch die Rankingverteilung sehr schön. Der dritte Monat ist vorbei und meine Seite bekommt immer stabilere Rankings.

rankings-auf-die-zugspitze-wandern

Das zeigt auch die Statistik von SEOlytics. Mein Hauptkeyword „Zugspitze wandern“ wächst und wächst. Aktuelle Position: 4.

Das ist wunderbar!

Aber das ist noch nicht mein Ziel. Ich will mit dieser Seite auf jeden Fall auf Position 1 kommen.

Das ist ein Muss.

Und ich werde auch solange daran arbeiten, bis ich dieses Ranking erreicht habe. Wie will ich das erreichen?

rankings-auf-die-zugspitze-wandern2

SEOlytics zeigt mir hier schön und deutlich wo der Haken liegt. Ich habe zwar viele und relevante Rankings auf der ersten Seite.

Aber: die meisten Unterseiten ranken auf Seite 2-8. Inhalte müssen überarbeitet werden. Onpage und Offpage Maßnahmen muss ich auf jeden Fall vornehmen. Wenn das gegeben ist, wird meine Seite noch weitere Rankings gewinnen.

Einige Backlinks werden ich auch noch setzen. Backlinks und weitere Optimierungen, werden mir bestimmt neue Rankings verschaffem

Neue Startseite

Meine Startseite habe ich ebenfalls überarbeitet. Das Layout und einige Onpage Maßnahmen habe ich vorgenommen. Jetzt sieht alles sehr viel übersichtler aus.

Richtig?

Gut dann geht es weiter:

Mein Fazit zur NSC 2015

Es war ein spannend und interessant. Vor allem, dass man so viele Mitstreiter hatte. Das war eine nette Erfahrung. Für ich war es auch etwas neues, eine Seite in so kurzer Zeit so schnell hoch zu katapultieren.

In Drei Monaten unter den Top 4 ist ein gutes Ergebnis.

Einschneiden war auch der Rat den Martin von tagseoblog verpasst hat. Ich bin von seinen Seiten begeistert und wollte mit meiner Nische etwas ähnliches aufbauen. ich denk es ist mir ein Stückweit gelungen.

Jeder der eine Nischenseite aufbauen möchte, sollte bei so einem Challenge mitmachen.

Jetzt zum Thema: Wie viel hab ich verdient?

Ja das wird wohl die spannendste Frage sein. Da ich vor etwa drei Wochen meine GoogleAdsense Banner pausiert habe, konnte ich nicht mit vielen Einnahmen rechnen.

Meine Statistik sieht so aus:

[table id=2 /]

Etwas ist also herrausgesprungen. 😉 4,50 Euro in Relation zu meiner Arbeitszeit ist natürlich ganz schön grass. (Stundenlohn 0,06 Euro.). Aber es ist ja auch erst der Anfang. Ich hab zwar noch ein paar Feinheiten zu korrigieren, im großen und ganzen steht die Seite recht stabil. Ich müsste also nur noch wenig daran arbeiten.

Ich habe übrigens Bannerwerbung getestet. Es ist aber nicht einfach potentielle Werbepartner zu finden. Auf lange Sicht werde ich mich wohl nur auf Google AdSense Konzentrieren. Das ist einfacher.

Zum Glück macht das Thema Spaß. Hätte ich eine anderes Thema gewühlt, wüsste ich nicht ob ich wirklich weiter daran gearbeitet hätte.

Deshalb mein Rat an Dich: Wenn du eine neue Nische aufbaust, konzentriere dich vor allem auf das Thema. Suchvolumen und Monetarisierung sind wichtig, aber zweitrangig. Vor allem wenn es deine erste Seite ist.

 

8 Gedanken zu „Statistiken – NSC 2015 Wochenrückblick No. 13“

  1. Deine Seite ist schon gigantisch. Sie macht einen professionellen Eindruck, es scheint als ob es die Seite schon immer gibt, sie strahlt Vertrauen und Kompetenz aus. Hab ich was vergessen?

    Das liest sich wie Lobhudelei, das ist aber ernst gemeint. Soviel Info und Nutzwert innerhalb dieser kurzen Zeit, ich weiß nicht ob das noch einer in der NSC in der Form geschafft hat.

    Ich wünsche dir allen erdenklichen Erfolg für deine Seite. Und das sage ich nicht nur weil ich in Füssen geboren bin, jahrzehntelang in Landsberg gelebt habe und dadurch jedesmal – wenn ich nach Italien in den Urlaub gefahren bin – durch Garmisch durch kam.

    • Hallo Roland,

      das ist sehr nett von Dir. Vielen dank für dein Lob. Das macht auf jeden Fall Mut, weiter solche Projekte an zu packen.

      Ich bin auch über deine Statistik gespannt.

  2. Hallo Samuel,

    ich bin sehr froh, dass ich dieses Mal wieder teilgenommen habe… Warum? Weil ich dadurch deine Seite kennen lernen durfte. Ich finde es Klasse, dass du dich an ein solches Thema herangewagt hast.

    Der erste Erfolg (erstes Geld) hat sich ja schon eingestellt. Nun stellt sich die Frage, wie es weitergehen soll und wie du die Seite pflegen musst, damit sie dir monatlich Geld einbringt.

    Ich denke du bist dahingehend sehr kreativ und ich bin auch weiterhin gespannt, wie du das weiter handeln wirst. Ich würde mich über 3 monatige Updates sehr freuen.

    Meine Seite der Challenge war übrigens http://www.hornhautentferner-test.de

    Grüße
    Florian

    • Hallo Matthias,

      danke für Deinen Kommentar. Das Stimmt, es ist höchste Zeit mal einen Zwischenstand zu veröffentlichen. Leider fehlt mir gerade die Zeit dafür. Wahrscheinlich werde ich aber Ende nächsten Monats einen Zwischenstand veröffentlichen können.

      Grüße!

  3. Es ist ja durchaus interessant, wie sich eine Nischenseite weiterentwickelt. Daher wäre es spannend zu lesen, wie es mit deiner Seite weitergegangen ist. Während der Nischenseiten-Challange schauen ja auch viele Teilnehmer und interessierte Leser auf die Projekte.

    Was zählt und interessant ist, ist aber die Zeit danach. Wäre also toll, wenn du da hin und wieder ein Update veröffentlichen würdest.

Schreibe einen Kommentar