teil 1 – wie alles begann

meine erste erfahrung mit wordpress und seo

ich weiß ja nicht ob das irgendjemand da draußen interessiert, aber ich wills trotzdem festhalten. wer mein start als freelancer interessant findet und/oder mir hilfreiche tipps hat: ich bin offen und dankbar.

wie alles begann

„es war einmal ein junger mann, der wollte eine wordpress seite mit dem thema: bibelstellen merken und behalten gestalten und veröffentlichen.“

als erstes nur jux und spielerei, aber daraus wurde dann wirklich mehr. ich hab gelernt wie man mit wordpress umgeht. wie wordpress funktioniert und wie man wordpress ganz einfach verändern kann. ich hab mein wissen und meine inhalte veröffentlicht und in nur zwei monaten wurde meine homepage auf google auf platz 1 gerankt.

blödsinn! doch! glaubs mir!

geh auf www.google.de gib in das suchfeld: „bibelstellen merken“ oder „bibelstellen behalten“ ein. ich versprech dir: meine seite kommt auf platz 1 und das schon seit seeeehr langer zeit

vaguss-freelancer-texter
Texter bei tip-reisen.de

es geht weiter: reise-redakteur

was erst spiel war wurde langsam ernster. für ein reiseportal konnte ich mehrere reiseberichte schreiben und veröffentlichen. was ich da gelernt hab ist eins: content ist king – nein! content ist hero!

ja! im ernst. gib mal in google: „online reiseführer“ ein. die seite ist jung und unter den top 5 (im vergleich zu marco polo und co ist das ein kleiner david gegen viele goliaths).

 

Schreibe einen Kommentar